• Anlagenbau-Praxis

4 Gründe, warum Spezialsoftware auf Baustellen ERP-Systeme übertrifft

INSITE IT GmbH, Profilösungen für die Digitalisierung im Anlagenbau –
Lesedauer: 3 Minuten

Darum sollte man nicht herkömmliche ERPs „hinbiegen“, sondern auf der Baustelle ein auf Anlagenbau spezialisiertes System einsetzen.

Baustellen Industrianlage - darüber die einzelnen Bereiche, die eine Software für Anlagenbau abdeckt als Text: Deviations, Progress Tracking, Project Logistics etc.

Auf einen Blick

  1. ERP-Systeme decken die Anforderungen von Baustellen nicht baustellentauglich ab.
  2. Vor allem in den Bereichen Praxistauglichkeit, Flexibilität und Usability haben ERPs auf der Baustelle Defizite.
  3. Spezielle Baustellensoftware punktet zudem bei den Themen Kosten, Projektkontrolle und Flexibilität.

Plattform für Anlagenbau vs. ERP-Systeme

Besonderheiten von Projekten im Anlagenbau

Jedes Projekt im Anlagenbau ist einzigartig.

  • wechselnde Projektteams, Dienstleister, Kunden, Länder usw.
  • globale Lieferketten - Abhängigkeit von Materialverfügbarkeit
  • Personen vor Ort sind keine IT-Spezialisten, sie wollen praxistaugliche Lösungen.
  • „The only standard is that there is no standard.“

Welche Nachteile haben ERP-Systeme auf der Baustelle?

ERP-Systeme unterstützen die User auf der Baustelle häutig nur ungenügend. Sie sind tendenziell

  • wenig flexibel
  • wenig praxistauglich
  • teuer (z.B. Systemanpassung)
  • ressourcenintensiv (Schulung, Wartung)

Das Ergebnis ist im schlimmsten Fall die Ablehnung durch die Anwender.

Welches System braucht man im Anlagenbau auf der Baustelle?

Was die Teams auf der Baustelle wollen:

  • einfach nutzbare Lösung für alle Use Cases
  • sehr gute Usability
  • Praxistauglichkeit: Abdeckung echter Use Cases
  • einfache Zusammenarbeit mit allen Gewerken, Dienstleistern und Zulieferern

Die 4 Gründe für Spezialsoftware auf der Baustelle im Detail

Baustellen mit einer Spezialsoftware anstatt via ERP zu verwalten, spart häufig Zeit und Nerven.

1. Praxistaugliches System für zufriedene User

Software, die speziell für Projekte im Industrieanlagenbau entwickelt wurde, deckt die Anforderungen von Baustellen punktgenau ab. Sie ist einfach zu bedienen und leicht verständlich, sodass neue Benutzer sofort loslegen können.

  • benutzerfreundlich
  • flexibel
  • schnelle Integration von externen Partnern

Eine solche Lösung nutzen die Anwender auf der Baustelle gerne – und nur Lösungen, die auch wirklich verwendet werden, unterstützen die Projekteffizienz tatsächlich.

Übrigens: Mit der praxiserprobten Anlagenbau-Plattform Insite LMS managen Sie die Projekt- und Baustellenlogistik Ihrer Projekte weltweit entlang der gesamten Supply Chain – und tracken Material von der Fertigung bis zur Installation.

ERP auf der Baustelle? Probieren Sie stattdessen Insite LMS, die Plattform für Anlagenbau.

2. Echtzeitinfos & einfache Zusammenarbeit

Eine Plattform wie Insite LMS bietet als „Single Source of Truth“ (zentrale Quelle für Echtzeitdaten) allen Beteiligten auf der Baustelle und in den Backoffices eine einheitliche Sicht auf die Projekte. Die Teams greifen auf Echtzeitinfos zu und können reibungslos zusammenarbeiten (Collaboration-Funktionalität).

Weil Insite LMS speziell für den Anlagenbau entwickelt wurde, benutzen Anwender die App gerne.

3. Geringer Einführungs-, Schulungs- und Wartungsaufwand

Wer auf die geeignete Spezialsoftware setzt, erspart sich unnötige Aufwände für ERP-Anpassungen, aufwändige Systemeinführungen, Schulungen und auch für die Wartung unzähliger einzelner Apps. Lösungen wie Insite LMS unterstützen die relevanten Use-Cases auf der Baustelle, in den Backoffices und in der Projektlogistik. Dadurch muss man weder ein ERP aufwändig “hinbiegen”, noch für jeden noch so kleinen Anwendungsfall eine eigene App implementieren. Das erleichtert allen das Leben.

Digitales Progress Tracking auf einer Spezialapp für Baustellen.

4. Mehrfachaufwände und Listenchaos eliminieren - Effizienz steigern

Das richtige System beseitigt das sonst oft übliche Daten- und Excel-Listen-Chaos in den Projekten. Unnötige Aufwände für das Suchen, Formatieren und für zeitraubende manuelle Tätigkeiten etc. fallen weg. Das schaufelt Zeit frei für Wichtigeres: das effiziente Errichten der Anlage.  

Insite LMS auf Laptop

Insite LMS: Die Plattform für den Anlagenbau

Use Cases auf der Baustelle gut abdecken - mit EINEM dafür entwickelten System! Gerne reden wir mit Ihnen, wie Insite LMS Ihre Projekte unterstützen kann.

 

Beliebte Beiträge zum Thema Anlagenbau

Über den Autor

INSITE IT GmbH

Seit der Unternehmensgründung 2012 ist INSITE IT GmbH kontinuierlich zum professionellen Ansprechpartner für Anlagenbauer geworden. Das Softwareunternehmen mit Firmensitz in Linz (AT) entwickelt Softwarelösungen für das Material-, Logistik- und Baustellenmanagement im Anlagenbau.

Kontakt: LinkedIn

Zur News-Übersicht