Insite LMS: Site Manager profitiert von der App im Alltag auf der Baustelle.

So einfach gelingt der Start
mit Insite LMS

In 3 einfachen Schritten weg vom Papierchaos auf Großbaustellen

Dank unserer 3 einfachen Schritte gelingt der Einstieg in Insite LMS einfach und unkompliziert. Sie lernen unsere App zunächst unverbindlich kennen und können in der Testphase schnell mit einzelnen Funktionen aktiv werden. So reduziert Insite LMS Schritt für Schritt die Bearbeitung organisatorischer Herausforderungen auf ein Minimum. Und Ihnen bleibt mehr Zeit für das Wesentliche: das Bauen.

1. Erstgespräch mit App-Präsentation

Fragen klären und unsere App
unverbindlich kennenlernen

2. Testphase

Testen Sie die App
in Ihrem realen Bauprojekt

3. Durchstarten

Reibungslos durchstarten mit unserer
All-in-One-Baustellenlösung

In 3 Schritten zum Projekterfolg

Insite LMS: Im Erstgespräch mit App-Präsentation klären wir Ihre Fragen.

1. Erstgespräch mit App-Präsentation

In einem unverbindlichen Termin klären wir alle Ihre offenen Fragen und besprechen, wie Insite LMS Ihr Baustellenmanagement positiv unterstützen kann. Gerne stellen wir Ihnen unsere App im Rahmen einer Präsentation umfassend vor. Je nach Wunsch halten wir den Termin persönlich oder über Microsoft Teams ab.

2. Testphase

Sie und Ihr Baustellenteam haben die Möglichkeit Insite LMS in einer 3-monatigen Testphase auszuprobieren. Zu Beginn dieser Testphase definieren wir gemeinsam, mit welchem Projekt und Umfang Sie Insite LMS testen. Profitieren Sie von unserer Erfahrung von über 5000 Kundenprojekten. Wir zeigen Ihnen praxisnah, in welchem Bereich die Lösung für einen einfachen Start und gern gesehene Quick-Wins eingeführt werden kann. Wir unterstützen Sie bei allen dazu notwendigen Vorbereitungen und stehen Ihnen bei Bedarf zur Seite.

3. Durchstarten

Haben die Erfahrungen in der Testphase Sie und Ihr Team überzeugt? Wir unterstützen Sie weiterhin, auch bei der langfristigen Umsetzung. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Partnerschaft.

Wagen Sie den ersten Schritt weg vom Papierchaos.

Thomas Roithmeier ist Experte für die Baustellendigitalisierung und Anlagenbaulösungen.

Wir beraten und unterstützen Sie gerne auf Ihrem Weg zur digitalen Baustelle. Dabei kommt Ihnen in jeder Phase unsere Erfahrung aus über 5.000 Projekten zugute.

Sichern Sie sich Ihr Erstgespräch

• Kostenlos & unverbindlich
• App-Präsentation
• Offene Fragen klären
• Überprüfen der Anwendbarkeit auf Ihre Projekte

Jetzt Erstgespräch vereinbaren

»Unsere Mitarbeiter können sich ihren Projektalltag ohne Insite LMS mittlerweile gar nicht mehr vorstellen. Bisher war die Fortschrittsmessung zeitaufwändig. Mit Insite LMS gelingt das im Nu.«

Florian Stiefler, Head of Installation Service
TGW Logistics Group GmbH

Die Vorteile von Insite LMS

Unsere All-in-One-Baustellenlösung ist im Anlagen- und Maschinenbau weltweit erprobt und auf komplexen Großbaustellen im Einsatz. Wir, selbst Anlagenbau-Experten, haben Insite LMS entwickelt, um Ihnen und Ihrem Team mehr Zeit für das Wesentliche zu ermöglichen: das Bauen.

5.000 Projekte weltweit

Sicher & effizient

Papierlose Prozesse

Benutzerfreundliche Oberfläche

FAQ

Insite LMS, die App für Anlagenbau-Projekte, nutzt Anwendern auf der Baustelle unmittelbar.

1. Wird mein Team die App akzeptieren?

Wir beginnen mit einfachen Prozessen und gestalten den Einstieg so einfach wie möglich, um rasch Mehrwert und Akzeptanz zu schaffen. So können sich Ihre Mitarbeiter Modul für Modul herantasten. Nach unserer Erfahrung erleichtert Insite LMS den Baustellenalltag und ist für die Baustelle schon nach kurzer Zeit nicht mehr wegzudenken.

2. Entsteht durch die Einführung der App viel Zusatzaufwand in meinem Unternehmen?

Nein, denn Sie machen mit Insite LMS dasselbe wie zuvor, nur eben effizienter. Mängel oder Bautagesberichte müssen zum Beispiel immer dokumentiert werden. Mit der App können sie allerdings schneller erfasst werden. So bleibt mehr Zeit für andere wichtige Aufgaben.

3. Welche Bereiche eignen sich für eine Testphase?

Das ist abhängig von Ihren Projektanforderungen und Prioritäten. Unserer Erfahrung nach macht es Sinn, mit jenen Bereichen zu beginnen, die einfach umzusetzen sind und gleich großen Nutzen bringen. Das sind beispielsweise Mängelerfassung und Bautagesberichte. Bei der Auswahl der Bereiche begleiten wir unsere Kunden.

4. Ist Insite LMS wirklich offlinefähig?

Ja, Insite LMS kann auch ohne Internetverbindung verwendet werden.

5. In welchen Sprachen ist Insite LMS verfügbar?

Die App Insite LMS ist in folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, spanisch, französisch, portugiesisch, russisch, norwegisch und chinesisch.

6. Wieviele Projekte verwenden zurzeit Insite LMS für das Baustellenmanagement?

Insite LMS ist aktuell bei über 5000 Projekten in 80 Ländern erfolgreich im Einsatz. Erfahren Sie hier mehr über unsere Projekte.